Skip to main content

Gäste

Barbara Gölz und Stefan Piotrowski

DSG 5595

vom 15. – 19.09.2021

 

Barbara und Marianne kennen sich seit vierzig Jahren aus dem Tennis. Ich habe Barbara erst zusammen mit Stefan kennen gelernt, da meine Passion alles andere ist als Sport ist. Stefan und ich kennen uns noch aus der Zeit des Jugendhauses und dem konsequenten Besuch des Café Neustadt vor bald fünfzig Jahren. Barbara ist Arbeits- und Organisationspsychologin und hat eigene Unternehmung. Neben Assessments für Firmen designt sie personelle und strukturelle Veränderungsprozesse in Organisation und gestaltet Krisen Management Aufgaben. Stefan ist selbstständiger Architekt und pensioniert seit kurzer Zeit. Was wir schon im ganzen Leben schon miteinander getrieben haben gehört nicht hierher. Als passionierte Segler probieren sie hier mal die Motorbootfahrerkunst aus. Irgendwann kommt eben die Zeit, wo man das Trapez mit der Kühlschranktüre tauscht.

 

 

 

 

Christa Honegger und David Hauser

Dsg 5415

am 13.09.2021

 

Inmitten ihres Sabbaticals, das Christa und David in Norddeutschland verbrachten, mieteten sie flugs ein Auto und fuhren von Hamburg zu uns an den Hafenplatz Bortfeld in der Nähe von Braunschweig. Christa ist eine der vier Frauen, mit der Marieanne ihren sechzigsten Geburri genüsslich nachfeiert.  Christa ist stellvertretende Leiterin Rechtsdienst im Generalsekretariat der Bildungsdirektion des Kantons Zürich und Bezirksrätin im Bezirk Winterthur. David ist Historiker und Leiter des Schulamtes Winterthur. Mit guten Gesprächen über Politik, Staat, Gesellschaft einem Hafen-Spaziergang und feinem Frühabendessen genossen wir den Besuch bei uns an Bord.

 

 

Tine von Ortenburg mit Familie

Dsg 5342

am 11.09.2021

 

Die Cousine Tine von Ortenburg von Marianne wohnt in Hannover. Vor zirka elf Jahren haben sie sich das letzte Mal gesehen. Das war am hundertsten Geburtstag vom verstorbenen Grossvater von ihnen in Thüringen. Tine ist ausgebildete Volkswirtschafterin ist aber heute als Mutter mit vier Kindern ziemlich ausgelastet. Klar, kamen die Kids Alexej, Max, Albert und Theresia, ihre Kinder und ihr Mann Fritze auch auf den Blitzbesuch zu uns an Bord. Als Anwalt und Partner berät Fritze bei KSB INTAX einer grossen Kanzlei in Hannover, Unternehmen. Vielleicht zufällig oder halt zum Geburtstag von Tine waren ihre Eltern zu Besuch aus Berlin angereist. So konnten auch noch weitere Verwandte von Marianne die Tante und der Onkel, also Angelika und Volker von Wangenheim mit uns zusammen einen gemütlichen Abend verbringen.

 

 

Barbara Ott und Fritz Pietzonka

vom 22. - 25.08.2021

Barbara, die rüstige fünfundachtzigjährige Mutter von Marianne besuchte uns mit ihrem Lebenspartner Fritz auf diesem Teil unserer Reise. Barbara und Fritz fühlen sich auf dem Wasser zuhause, waren sie doch in den letzten Jahren ständig auf einer Kreuzfahrt durch die ganze Welt anzutreffen. Die sonst von ihnen benutzten Schiffe waren natürlich in einer anderen Grösse. Doch Wasser ist Wasser. Und sie fühlten sich sehr wohl mit uns und an Bord. Am Ende dieses Besuches lagen wir in Herne an der Pier. Eine schöne Reise in die Vergangenheit, ist doch Fritz in dieser Ruhrstadt zur Welt gekommen und hat seine Jugend und die Ausbildung hier genossen.

DSG 4993

Magda Schwerzmann

vom 12. - 17. Juli 2021

Jassen ist neben Musik ihre Passion. Mit Marianne verteilt sie die Karten regelmässig in der Obergasse. Am frauenfeindlichsten Anlass der Schweiz haben sie sich kennen gelernt. Dem Sächsilüüte. Wie das Leben so spielt sass Marianne am gleichen Tisch wie die Gesellschafterin Magda der Gesellschaft zu Fraumünster. Das "Zünftlern" ist den Männern vorbehalten, um nicht zu feminin unaffine zu gelten haben sie halt Gesellschafterinnen zugelassen. Musik ist ihr ganzes Leben, ist sie doch mit Leib und Seele Flötistin. Mit Querflöten und Traversi (antike Holzquerflöten) doziert sie an diversen Hochschulen und Konservatorien. An Konzerten und mit einer eigenen CD bringt sie ihre Kunst zu den Menschen. Nun ist sie auch eine Wasserratte und kann auf der Parcosola diese Neigung ausleben. 

DSG 4224

Dany Weber und Roger Wirion

vom 25.-27. Juni.2021

 

Alte Freunde aus Luxemburg, Dany und Marianne waren bereits vor fast 40 Jahren miteinander auf der Welt unterwegs. Sie waren Teil einer Up-with-people Gruppe, die damals mit jungen Menschen aus aller Welt ein Musical einstudierten und das Stück, mit Band, Bühnentechnik, Sängerinnen und Tänzern auf der ganzen Welt aufführten. Selbst die Unterkünfte und die Promotion für die ganze 100 - köpfige Crew musste von der Cast selbst organisiert werden. Rosch (Roger) und Dany sind, wie wir, seit etwa 17 Jahren zusammen. Dany ist Sonderschulerzieherin und Rosch ist Arzt in der Fachrichtung Endokrinologie. Fast jedes Jahr treffen wir uns mal, um eine kurze Zeit in Form von Ferien miteinander zu verbringen.

Margrith Meyer

vom 15. - 20.Juni.2021

 

Die erste Gästin an Bord der Parcosola auf dieser Reise. Margrith ist eine passionierte Jasserin und ist mit Marianne im Frauenjassclub Obergass. 50 Jahre betrieb sie die Boutique Asia an der Obergasse und überraschte ihre Kundinnen und Kunden mit schönem Unnötigen aus aller Welt, das zum Nécessaire wurde.

DSG 3653